Informationen zu Anfrage und Angebot  Infos · Impressum · Datenschutz
Grafik & Design Hotline 0941 9428241

Vektorisierungsservice: Höchste Vektorgrafik-Qualität zu günstigen Preisen.


Über 20 Jahre Berufserfahrung in der Erstellung preiswerter Vektorisierungen und Vektorgrafiken.


Vektorisierung Schritt für Schritt Informationen Vektorisierung Wissenswertes Vektorisierung

Logo, Grafik oder Foto preiswert vektorisieren lassen – so einfach geht das:

  • Bitte beachten Sie vor Ihrer Angebotsanfrage/Kontaktaufnahme die Hinweise auf der Seite: Informationen
  • Prüfen Sie vor Ihrer Anfrage, ob Sie für Ihre Vorlage über alle notwendigen Nutzungsrechte verfügen.
  • Senden Sie bitte die qualitativ beste verfügbare Vorlage als Anlage per E‑Mail an: info@richard‑stangl.de 1)
  • Sind Sie sich bzgl. Vorlagenqualität nicht sicher, so senden Sie bitte alle verfügbaren Vorlagen oder Sie rufen einfach kurz an.
  • Änderungswünsche und Korrekturen werden gerne berücksichtigt. Bitte in Ihrer Anfrage kurz beschreiben.
  • Eine Anpassung Ihrer Daten an den Stand und die Vorgaben Ihrer Druckerei/Produktion ist kein Problem.
  • Gute Druckereien/Produzenten stellen Ihnen diese Vorgaben als Informationen zur Datenerstellung und Datenübergabe bereit.
  • Sie erhalten kurzfristig ein kostenloses Angebot mit günstigem Festpreis und Infos zur Lieferzeit.
  • Sie können in Ruhe entscheiden, ob Sie den Auftrag erteilen. Bei allen Fragen stehe ich gerne zu Ihrer Verfügung.
  • Sie erhalten für jeden Auftrag, zusammen mit der Lieferung, eine ordentliche Rechnung für Ihre Buchhaltung.

Änderung, Ergänzung und Überarbeitung bereits bestehender Firmenlogos:

Ihr Logo ist schon etwas in die Jahre gekommen? Sie wollen Ihr Firmenlogo ändern oder modernisieren lassen?
Ich bringe Ihr Firmenlogo genau nach Ihren Wünschen auf den neuesten Stand bzgl. Design, Farben und Qualität.
Auch Vektorlogos von minderer Qualität kann ich günstig und schnell überarbeiten und verbessern. Beispielsweise ist dann ein Folienschnitt problemlos möglich.
Fordern Sie noch heute Ihr persönliches Angebot an. 1)

Ihre Vorteile bei einer Zusammenarbeit mit mir, Richard Stangl:
  • Ich bin seit über 20 Jahren Vektorgrafik-Profi und arbeite preiswert + schnell + zuverlässig.
  • Ich lege großen Wert auf eine exakte Linienführung, ohne "Ecken und Kanten" an den falschen Stellen.
  • Alle Vektorisierungen werden ausschließlich von mir persönlich in meinem Büro in Regensburg ausgeführt.
  • Auf Wunsch sende ich Ihnen gerne vorab ein vektorisiertes Qualitätsmuster meiner Arbeit zur Ansicht.
  • Als persönlicher Ansprechpartner stehe ich meinen Kundschaft gerne für alle Fragen rund um ihre Vektorgrafik‑Projekte zur Verfügung.
  • Ich vektorisiere bereits bestehende und sehr einfach gestaltete reine Textlogos schon ab 9,90 Euro inkl. USt. H)
    H) Hinweis:  Das Low-Budget-Angebot (9,90 Euro inkl. USt.) beinhaltet keine Beratung bzgl. Design, Technik und Druckvorgaben!
    Senden Sie mir bitte zusammen mit der Vorlage und Ihrer Anfrage alle gewünschten Vektor- und Dateiparameter.
    Diese erhalten Sie im Normalfall von Ihrer Druckerei als "Informationen zur Datenerstellung und Datenübergabe".

Weitere Infos zum Thema Vektorisierungen:

Mein günstiger Vektorisierungsservice liefert preiswert, schnell und zuverlässig hochwertige Vektordateien in bester Produktionsqualität.
Profitieren Sie von meiner langjährigen Berufserfahrung in der Erstellung von Vektorisierungen/Vektorgrafiken.

Vorlagen für eine Vektorisierung:

Als Vorlagen für eine Vektorisierung dienen entweder Ihre gedruckten analogen Vorlagen (Ausdrucke, Bücher, Fotoabzüge) oder bereits digitalisierte Pixeldateien (Firmenlogo, Produktlogo, Vereinslogo, Schriftzug, Wappen, Vereinswappen, Stadtwappen, Gemeindewappen, Familienwappen, Briefpapier etc.) oder - für einen Vektordesign-Auftrag - nur Ihre Vorstellungen, Vorgaben und Wünsche. Egal ob Scribble, Pixeldatei (JPG, BMP, GIF, TIFF etc.) oder nur eine Idee für eine Vektorgrafik, Sie erhalten immer perfekt vektorisierte Daten für Ihre Produktion.

Preiswerte Vektorisierung. 1)

Ausgabeformate und Muster-Vektorisierung zum Test:
Selbstverständlich werden alle Ihre Wünsche oder Vorgaben (bzgl. Farben, Strichstärken, Dateiformate etc.) berücksichtigt. Normalerweise werden fertige Vektorisierungen von mir im Format Vektor‑PDF geliefert. Alle Vektordateien können aber auch im Vektorformat Ihrer Wahl geliefert werden. Entweder erhalten Sie Ihre preisgünstige Vektorisierung als Vektor‑EPS Datei, Vektor‑SVG Datei oder als Vektor‑Datei für die gängigen Grafikprogramme (AI, CDR etc.) zur weiteren Bearbeitung. Sie erhalten optimale Vektorisierungen für den Siebdruck, den Transferdruck auf Textilien, zum Plotten von Folien, für die Werbetechnik, zum Wasserstrahlscheiden, für die Lasergravur und viele weitere Anwendungen. Fordern Sie eine kostenlose Vektorgrafik zum Test ihrer Hard- und Software an.


Information zur Mindeststrichstärke. 1)

Beachten Sie die Produktionsvorgaben für Vektorisierungen:
Nicht jede Vektordatei ist pauschal für jedes Produktionsverfahren und jede Produktionsgröße geeignet.
Sind Farbverläufe möglich? Wie sollen die Farben angelegt sein RGB - CMYK - Pantone - HKS?
Welche Punktgröße muss ein Text mindestens haben? Wie dick müssen Linien mindestens sein?
Sprechen Sie vorab mit Ihrer Druckerei bzw. Ihrem Produzenten über das angedachte Projekt, damit Sie die optimale Vektordatei erhalten.
Tipp: Von vielen Druckereien und Produzenten gibt es diese Infos zusammengefasst auf deren Internetseiten oder als Merkblatt zum Download.
Wenn Sie Bildmaterial vektorisieren lassen wollen, welches Sie nicht selbst erstellt haben, beachten Sie die entsprechenden Gesetze, Nutzungsrechte bzw. Lizenzbestimmungen.
Siehe dazu auch: Informationen Punkt 4.

Schnelle Vektorisierung. 1)

Ich verfüge über langjährige Erfahrung in der Erstellung von Vektorisierungen als Druck- und Produktionsdaten zu erschwinglichen Preisen. Außerdem biete ich zu sehr günstigen Konditionen: Den Entwurf von Firmenlogos, Produktlogos, Vereinslogos, Markenzeichen und das Layout und die Ergänzung bzw. das Redesign von Vorlagen aller Art. Ich liefere immer hochwertiges Design zu sehr moderaten Preisen.

Wissenswertes zum Thema Vektorisieren:

Mein kostengünstiger Vektorisierungsservice liefert keine automatisch umgewandelten Daten mit Ecken und Kanten, sondern professionell von Hand erstellte Vektorisierungen also Vektorgrafiken mit geraden Linien und sauberen Kurven. Das sind Daten von höchster Qualität, die auch einer genauen Prüfung bei starker Vergrößerung standhalten. Eine preiswerte Vektorisierung muss keine billige Vektorisierung sein – es kommt auf die Qualität der Details an. Die folgende Grafik zeigt den Unterschied von billiger Vektorisierung und perfekter Vektorisierung.

Hochwertige Vektorisierung. 1)

Basiswissen Pixelgrafik, Vektorgrafik, Digitalisierung, Vektorisierung:

Was ist eine Pixelgrafik?
Bei einer Pixelgrafik (auch Rastergrafik genannt) sind die einzelnen Pixel (auch Bildpunkte genannt) rasterförmig angeordnet. Einem Pixel ist jeweils eine Farbe zugeordnet. Sehr schön zu sehen sind die einzelnen Bildpunkte, wenn Sie eine Pixelgrafik sehr stark vergrößern. Ausführliche Detailinfos zum Thema Rastergrafik finden Sie im Internet z. B. bei Wikipedia - Rastergrafik.

Was ist eine Vektorgrafik?
Im Gegensatz zu einer Pixelgrafik ist eine Vektorgrafik aus geometrischen Formen aufgebaut (Kurven, Linien, Kreisen, Polygonen). Einzelne Objekte sind bei einer Vektorgrafik exakt definiert. Eine Gerade z. B. wird in einer Ebene mit Startpunkt, Endpunkt, Strichstärke und Farbe genau beschrieben. Ausführliche Detailinfos zum Thema Vektorgrafik finden Sie im Internet z. B. bei Wikipedia - Vektorgrafik.

Was ist Digitalisierung?
Das Digitalisieren von Bildern ist die Umwandlung einer analogen Vorlage (Zeichnung auf Papier, gedrucktes Buch, Fotoabzug auf Papier) in digitale Bilddaten (Pixelgrafik - auch Rastergrafik genannt). Digitalisieren kann man mit einem Scanner, aber auch mit einer digitalen Kamera. Die Qualität der Vorlage, die technische Qualität des Digitalisierungsgerätes und die Sorgfalt beim Digitalisieren bestimmen die Qualität einer Digitalisierung. Je besser die Qualität einer Digitalisierung ist, umso vielfältiger sind die Verwendungsmöglichkeiten. Ausführliche Detailinfos zum Thema Digitalisierung finden Sie im Internet z. B. bei Wikipedia - Digitalisierung von Bildern.

Was ist Vektorisieren?
Vektorisieren ist die Umwandlung einer Pixelgrafik in eine Vektorgrafik. Ausführliche Detailinfos zum Thema Vektorisierung finden Sie im Internet z. B. bei Wikipedia - Vektorisierung (Grafik).

Wie funktioniert hochwertiges Vektorisieren für profesionelle Anwendungen?
Hochwertige Vektorisierungen für den gewerblichen Bereich werden überwiegend manuell erstellt. Nur so erhalten Sie eine Vektorisierung mit wirklich saubere Kurven und Linien ohne "Ecken und Kanten" an den falschen Stellen.

Vor- und Nachteile:
Sowohl Pixelgrafiken als auch Vektorgrafiken haben Vor- und Nachteile. Einige Vorteile einer Vektorgrafik seien hier kurz angesprochen: Eine vektorisierte Grafik ist unter bestimmten Umständen ohne Qualitätsverlust skalierbar (siehe mein Logo oben auf dieser Seite). Mit einer sauberen Vektorgrafik kann auch eine Folie auf einem Schneideplotter erstellt werden, z. B. für KFZ-Beschriftungen, Bautafeln und ähnliche Produkte. Die einzelnen Elemente einer Vektorgrafik können separat bearbeitet werden. Eine Vektorgrafik benötigt meist deutlich weniger Speicherplatz als eine Pixelgrafik. Auch ein Nachteil sei hier kurz erwähnt: Vektorgrafiken sind nicht oder nur sehr bedingt für komplexe fotorealistische Darstellungen geeignet. Fotorealismus ist die Stärke der hochauflösenden Pixelgrafik und kann in einer Vektorisierung nur bedingt umgesetzt werden.

Vektorgrafik - Mythos und Realität
Vektorgrafiken und Vektorisierungen werden gerne mit dem Argument angeboten, dass sie universell einsetzbar sind. Das ist schlichtweg falsch. Man muss immer vorab bedenken, für was man eine Vektorgrafik einsetzen will. Beispiele aus meinem Berufsalltag: Ein hochkomplexes Wappen (mit Schild, Schildhalter, Helm, Helmdecke, Helmzier und Text) wird man auch mit der besten Vorlage nicht 1:1 auf einem kleinen Siegelring abbilden können. Ebenso ist es nicht möglich auf sehr grobe Stoffe extrem dünne Linien zu drucken. Das geht einfach produktionstechnisch nicht. Daher ist es für eine einwandfreie Vektorisierung unumgänglich, vorab alle Produktionsparameter aller angedachten Verwendungen/Produkte genauestens abzuklären. Falls Sie also bestimmte Verwendungen einer Vektorgrafik planen und weitere Kosten für eine Anpassung vermeiden wollen, fragen Sie bitte Ihre Druckereien/Hersteller vorab nach den Druck- und Produktionsvorgaben. Mit diesen Angaben kann man im Vorfeld prüfen, ob das geplante Projekt überhaupt machbar sein wird und die vektorisierte Datei entsprechend anlegen. Gute Druckereien/Produzenten senden Ihnen diese Vorgaben als Merkblatt zur Datenübergabe oder stellen sie als Infos auf einer Internetseite zur Verfügung. Es ist durchaus möglich, dass man eine Vektordatei für fünf verschiedene Produkte auch fünfmal anpassen muss, damit problemlos produziert werden kann. Nach meiner jahrzehntelangen Berufserfahrung hat jede Druckerei und jeder Hersteller einen etwas anderen Workflow, auf den man sich einstellen sollte, um wirklich perfekte Ergebnisse zu erzielen.

Kann man Vektorgrafiken auch selbst erstellen? Selbstverständlich können Sie das!
Aus Gründen der Fairness weise ich alle Interessierten mit den folgenden DIY-Tipps darauf hin, dass man Vektorgrafiken und Vektorisierungen auch selbst erstellen kann.
Dabei gibt es im Wesentlichen drei Arten der Vektorisierung:

Möglichkeit 1 ist die automatische Vektorisierung bei Vektorisierungsseiten im Internet. Im Internet gibt es eine Vielzahl von Anbietern, auf deren Seiten man Pixelgrafiken hochladen kann. Nach wenigen Augenblicken erhält man eine automatisch aus der Vorlage erstellte Vektorgrafik zum Download. Zum Teil sind diese Angebote kostenpflichtig, zum Teil sind diese automatischen Vektorisierungen sogar kostenlos. Die Qualität der Ergebnisse hängt von sehr vielen Faktoren ab und reicht von "absolut unbrauchbar" bis zu "produktionstauglich". Wenn Sie nur ein sehr geringes Budget zur Verfügung haben, dann können Sie diese Angebote einfach einmal testen. Wenn Ihnen das optische Resultat einer automatischen Vektorisierung gefällt, müssen Sie nur noch prüfen lassen, ob ihre Druckerei/Produktion technisch mit den automatisch erstellten Vektordateien arbeiten kann oder ob aufwändige Änderungen/Nachbearbeitungen erforderlich sind?

Möglichkeit 2 ist das Vektorisieren mit der Vektorisierungs-Funktion, die in manchen Vektorgrafikprogrammen enthalten ist. Qualität und Ergebnisse sind den Ergebnissen der Internetportale ähnlich. Es kommt auch hier sehr auf die Qualität und Komplexität der Vorlage für die Vektorisierung an. Je einfacher und besser die Vorlage ist, umso besser wird auch das Ergebnis werden. Hier muss man so lange mit den vielfältigen Einstellmöglichkeiten experimentieren, bis das Ergebnis den eigenen Erwartungen entspricht. Bei einem unzureichenden Vektorisierungs-Resultat muss man eventuell sehr viele kleine Details mit der Hand nacharbeiten. Da sich bei dieser Art der Vektorisierung auch Problemstellen für manche Produktionsarten (z. B. offene Kurven) einschleichen können, arbeite ich persönlich nicht mit diesen Automatik-Vektorisierungs-Funktionen.

Möglichkeit 3 ist das manuelle Vektorisieren mit einem professionelles Vektorgrafikprogramm. Das ist das optimale Vorgehen, wenn Sie wirklich qualitativ hochwertige Daten benötigen. Dabei zeichnen Sie, wie auch ich das bei meinen Vektorisierungen mache, die Vorlage Strich für Strich von Hand nach und überarbeiten und verbessern die komplette Grafik, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind. Dann müssen Sie nur noch die fertige Vektorgrafik an die jeweiligen Vorgaben der Produktion anpassen und haben so selbst eine hochwertige Vektorisierung erstellt. Wie so eine Vektorisierung Schritt für Schritt gemacht wird, das zeigen sehr viele ausführliche Tutorials und DIY-Anleitungen im Internet z. B. auf einer bekannten Videoplattform. Zum Zeichnen können Sie mit etwas Übung eine gute Computermaus verwenden. Ergonomischer und angenehmer ist meiner Meinung nach die Verwendung eines hochwertigen Stifttabletts oder das direkte Zeichnen auf dem Bildschirm eines Tablettcomputers mit Zeichenstift.

Wenn Sie selbst noch kein Vektorprogramm besitzen, dann finden Sie bei einer Suche im Internet mehrere völlig kostenlose Vektorgrafikprogramme für die meisten Betriebssysteme. Einer eigenen hochwertigen Vektorisierung steht dann nichts mehr im Wege. Sie müssen nur etwas Zeit investieren und sich in Benutzung eines Vektorgrafikprogramms und in die Grundlagen der Druckdatenerstellung einarbeiten. Viele interessante Videos zum Thema Vektorisierung finden Sie im Internet. Gute Infos zum Thema Vektorgrafik finden Sie auch in vielen Online-Foren und auf den Seiten der Hersteller der Vektorgrafikprogramme. Ich nenne hier bewusst keine Programmnamen und verweise nicht auf bestimmte Internetseiten oder Anbieter, um nicht gegen Namens- oder Markenrechte zu verstoßen. Suchen Sie einfach im Internet nach: "Vektorisierung online kostenlos" oder "Vektorgrafik Programm kostenlos".

Günstige Vektorisierungen zu Rotstift-Preisen. 1)
Wenn Sie sich für eine Vektorisierung durch meinen preiswerten, schnellen und zuverlässigen Vektorisierungsservice interessieren, so stehe ich sehr gerne zu Ihrer Verfügung. Für weiterführende Infos zum Thema Grafik, Wappen oder Logo zu günstigen Preisen vektorisieren lassen, rufen Sie mich bitte einfach kurz an oder schreiben Sie mir eine E-Mail mit Ihren Vorlagen, Wünschen oder Fragen.